Zur Person

Prof. Dr. Werner Gleißner, Dipl. Wirtsch.-Ing., ist Vorstand der FutureValue Group AG, einer forschungs- und entwicklungsorientierten Unternehmensberatung mit Schwerpunkt im Bereich wert­orientiertes, strategisches Management und Risikomanagement sowie Verfahren für Performance-Messung, Portfoliosteuerung und Rating.

Bereits seit 1990 ist Dr. Gleißner geschäftsführender Gesellschafter der Beratungsgesellschaft WIMA GmbH – Unternehmensberatung und Mitglied im BDU. Als Gründer war er zudem von 2000 bis 2007 Geschäftsführer der RMCE RiskCon GmbH, einer Beratungsgesellschaft mit Schwerpunkt im Bereich Risikomanagement und von 2008 bis 2011 leitete er die Risikoforschung der Marsh GmbH.

Die Schwerpunkte seiner Forschungs- und Beratertätigkeit liegen in den Bereichen Risikomanagement, Rating, Bewertungsmethoden, Strategieentwicklung sowie Quantitative Analysever­fahren. Er befasst sich insbesondere mit der Weiterentwicklung von Methoden der Risikoaggregation sowie mit Ansätzen zur Integration des Risikomanagements in umfassende Konzepte einer wertorientierten Unternehmenssteuerung.

Ein Forschungsschwerpunkt ist wertorientierte Unter­nehmensführung auf Basis von Bewertungsverfahren für unvollkommene Kapitalmärkte, die unter­nehmensinterne Risikoinformationen nutzen und nicht auf historische Kapitalmarktdaten angewiesen sind (wie CAPM).

Seit seiner Promotion (Geldpolitik, Ökonometrie und Handlungs­theorie) in Volkswirtschaftslehre ist er Lehrbeauftragter und seit 2014 Honorarprofessor an der Technischen Universität Dresden (Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Risikomanagement).

Er ist im Präsidium des Bundesverbands der Ratinganalysten (BdRA), im Vorstand des Krisennavigators (Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V.), Mitglied in der Schmalenbach-Gesellschaft, im Controller-Verein und im Beirat der Risk Management Association (RMA).

Zudem ist er Auswahlausschuss der Studienstiftung des Deutschen Volkes tätig.